Alle Beiträge von Simon Kurka

Mathenacht 2014

Mathematik + Nacht + in der Schule = Spaß pur.

Diese Gleichung geht am Herbartgymnasium Oldenburg am 21. November zum 5. Mal auf. Wie auch in den vergangenen Jahren wurden knifflige Aufgaben erstellt, die Schüler aus ganz Deutschland (und auch aus dem Ausland) lösen sollen. Die Aufgaben bleiben geheim, bis sie am 21. November um 18:00 Uhr allen beteiligten Schulen gleichzeitig bekannt gegeben werden – ein spannender Augenblick, mit dem der Wettlauf beginnt.

Einige Schülerinnen und Schüler des HGO kennen das Procedere aus den vergangenen Jahren. Die Anreise mit Schlafsack, die Anmeldung in der Aula, die Einstimmung auf den Abend und die Nacht durch Lehrer und Betreuer, der Aufbau der Schlafplätze … und ab 18:00 Uhr blicken alle gespannt auf die Leinwand.

Gleich nach der Veröffentlichung der Aufgaben für die erste Runde geht es „rund“. Die Schülerinnen und Schüler rechnen die für ihre Klassenstufen erstellten Aufgaben und nutzen dazu die Hilfe der Klassenkameraden, Tipps der Lehrer (die die Aufgaben vorher auch nicht kennen!), das Internet und alles, was sonst verfügbar ist. Ziel ist es, die erste Runde so schnell wie möglich zu bestehen – bestanden ist eine Runde, wenn die Schule sie bestanden hat, da heißt es: Teamwork! Erreicht eine Klassenstufe die nächste Runde, geht es mit frischem Mut weiter. Dazwischen liegt oft eine Runde Toben in der Sporthalle und eine Stärkung in der Mathenacht-Kantine.

Besonders spannend sind die vielen Momente, in denen die Schüler mit dem vermeintlich richtigen Ergebnis zum Betreuer-Team kommen. Die Betreuer geben das Ergebnis in den Computer ein und erhalten nach wenigen Augenblicken aus Schleswig-Holstein die Nachricht „richtig“ oder „falsch“. Wenn Jubel folgt, wird geschwind die nächste Aufgabe geknackt.

Nachtolympiaden 2014

In diesem Jahr finden zwei Nachtolympiaden statt. Erstmals werden sie in Kooperation zwischen Event e. V. und der Stadt Oldenburg im Rahmen des Ferienpasses organisiert.

Nachtolympiaden wurden bislang immer in der Sporthalle der Oberschule Ofenerdiek in Kooperation mit dem Sportverein Ofenerdiek (SVO) durchgeführt. Die nun folgende Nachtolympiade am 22. August findet ebenfalls in der Sporthalle der Oberschule Ofenerdiek, die Nachtolympiade am 29. August in der großen Sporthalle der IGS Kreyenbrück statt, beide in Kooperation mit der Stadt Oldenburg (Ferienpass).

Die Teilnahme ist ausschließlich über den Ferienpass möglich. Beide Nachtolympiaden sind bereits ausgebucht. Nachzügler können sich bei der Stadt Oldenburg über ggf. frei gewordene Plätze erkundigen. Die nachträgliche Anmeldung ist auch mit einem Mini-Ferienpass möglich.

Wir freuen uns auf euch!

Nachtolympiade 22. August 2014

Veranstaltungsnummer: 321
Beginn: Freitag, 19:00 Uhr
Ende: Samstag, 10:00 Uhr
Ort: Große Sporthalle, Oberschule Ofenerdiek, Lagerstraße 32
Verpflegung: 5€

Nachtolympiade 29. August 2014

Veranstaltungsnummer: 322
Beginn: Freitag, 19:00 Uhr
Ende: Samstag, 10:00 Uhr
Ort: Große Sporthalle, IGS Kreyenbrück, Brandenburger Str. 40
Verpflegung: 5€

Anerkennung als freier Träger der Jugendhilfe

Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Oldenburg hat dem Event e. V. die Anerkennung als freier Träger der Jugendhilfe nach § 75 SGB VIII ausgesprochen.
Damit wird es uns möglich, uns für die politische Mitwirkung im Jugendhilfeausschuss der Stadt Oldenburg zu bewerben.

Darüber hinaus ermöglicht uns die Anerkennung die Mitgliedschaft in der Bundesarbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen e. V. zu beantragen, so dass wir uns einem Netzwerk mit viel Erfahrung anschließen und neue Erfahrungen austauschen können. Die Mitgliedschaft berechtigt uns auch zur Nutzung von Rahmenverträgen mit der GEMA und der MPLC.

Wir freuen uns sehr über diese neuen Möglichkeiten und werden unsere Angebote entsprechend ausweiten.

Bankkonto

Dem Event e. V. steht ab sofort ein Bankkonto zum Empfang von Spenden und der Abwicklung sonstiger Geldtransaktionen zur Verfügung.

Kontoinhaber: Event e. V.
Kontonummer: 4809831
Bankleitzahl: 83065408 (Skatbank)
IBAN: DE84830654080004809831
BIC: GENODEF1SLR

Die Skatbank bietet dem Event e. V. aktuell die besten Konditionen.

Spenden können Sie ab sofort einfach per Überweisung. Für Spenden bis 200€ wird der Überweisungsbeleg bereits als Spendenbescheinigung steuerlich anerkannt. Ab einem Betrag von 200€ stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung nach amtlichen Vordruck aus.

Vielen Dank vorab und auf viele gute Veranstaltungen!