Event e. V. rettet Spendenaktion

Über die Nordwest-Zeitung und den Radiosender ffn groß angekündigt sollte am letzten Augustwochenende eine große Spendenaktion für eines der Asylbewerberheime am Fliegerhorst stattfinden. Leider hatten sowohl die Nordwest-Zeitung als auch der ffn nicht die Öffnungszeiten des Fliegerhorstes bekannt gegeben, sodass viele großzügige Spender vor einem verschlossenen Tor standen.

IMG-20150828-WA0012

Durch Zufall haben wir davon erfahren und teilten dem Asylbewerberheim mit, dass viele Spender ihre Spenden nicht abgeben konnten, da das Tor verschlossen war. Die zuständige Securitymitarbeiterin wusste von der Spendenaktion nichts, erklärte sich aber bereit, die Spenden anzunehmen und einen Zettel ans Tor zu hängen.

Damit haben wir uns aber nicht zufrieden gegeben und sind mit dem unserem großen Hänger vor das Tor gefahren, nahmen dort die Spenden entgegen und brachten sie zum Flüchtlingsheim, um sie dort auch zu sortieren.

20150910_144006 20150910_143901 20150910_144248

Zum Ende des Wochenendes hatten wir insgesamt sechs voll beladene Hänger und knapp 30 weitere Autoladungen an Spenden zum Flüchtlingsheim gefahren und zusammen mit den Flüchtlingen ins Lager gebracht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.